Natalie Wieland-Hofer

Kontakt: Zum Formular.

Portrait Natalie Wieland-Hofer

Ich bin diplomierte Kindergartenlehrperson und habe bildende Kunst studiert. Ich arbeite seit vielen Jahren im Kindergarten und an der Primarschule sowie an der Kooperationsschule mit der Pädagogischen Hochschule Luzern, an der Volksschule Kriens.

Fast genau so lange biete ich regelmässig Freizeitangebote (Schlosswochen und Tipiwochen) für Kinder von 4 bis 9 Jahren an.

Mein Mann, Linus Wieland passionierter Softwareentwickler, entwickelt unsere Website und die dahinter verborgenen Programme zur Anmeldung der Schlosswochen. Neben dem Berufsalltag inspirieren uns unsere beiden Töchter und halten uns mit ihren Ideen auf trab.

Ich habe verschiedene weitere Projekte neben der Arbeit an der Volksschule durchgeführt: Kunstvermittlung, Museumspädagogik und die Arbeit mit den StudentInnen der Pädagogischen Hochschule. Dabei merke ich immer wieder, Kinder zu begleiten und zu fördern, sie in ihrer sozialen Entwicklung und Kreativität zu unterstützen und ihnen ein freudvolles, inspirierendes Umfeld anzubieten, das ist es, was was mich am meisten begeistert und mir besondere Freude bereitet.

Ausbildungen / Berufliche Tätigkeiten / Erfahrungsbereiche

2021Zertifikat Ausbildung Praxislehrperson Pädagogische Hochschule, Luzern
2011 - 2014Leitung Tipiwochen Freizeitangebote für Kinder
2011Diplom Bildende Kunst, F+F Schule für Kunst und Mediendesign, Zürich
Seit 2010Praxislehrperson für StudentInnen im Grundjahr. Pädagogische Hochschule, Luzern
2007 - 2009Diplomstudiengang Film, F+F Schule für Kunst und Mediendesign, Zürich
Seit 2009Leitung Pavillon Tribschenhorn
2008Zertifikat NDK-ICT, Pädagogische Hochschule Zentralschweiz, Luzern
2004 - 2006Gestalterischer Vorkurs, Luzern
Seit 2002Leitung Schlosswochen Freizeitangebote für Kinder
Seit 2001Kindergartenlehrperson
2001Diplom Kindergartenlehrperson, Kindergartenseminar Baldegg